Lohnmodul e-Salär in smallinvoice jetzt verfügbar

Ab sofort bieten wir in Zusammenarbeit mit der Presida Treuhand AG, neu deren Weblösung “E-Salär” als Lohnmodul in smallinvoice an. Dieses ist ab sofort im neuen Container “Lohn” für alle Pakete als kostenpflichtige Option verfügbar.

Wir setzen dabei auf eine von Fachleuten mit jahrzehntelanger Erfahrung in Sachen Lohn entwickelte Lösung, die trotz der Komplexität, welche Löhne mit sich bringen, einfach zu bedienen ist und effizient zum gewünschten Resultat führt. Dieser Ansatz ist bewusst gewählt und erlaubt uns, in naher Zukunft, weitere Dienstleistungen und Lösungen rund um das Thema “Löhne und Lohnbuchhaltung” anzubieten welche über die Weiterentwicklung von smallinvoice hinausgehen und unseren Kunden weitreichende und spannende Möglichkeiten bieten.

WIE FUNKTIONIERT DAS E-SALÄR LOHNMODUL?

Nach Aktivierung wird automatisch der Einrichtungsassistent gestartet in dem ein einfacher Workflow durch alle Schritte führt welche zur Erstellung einer korrekten Lohnabrechnung notwendig sind, so z.B.:

Anlegen der Sozialversicherungs-Partner
Stundenlohn Abrechnungen, inkl. oder exkl. Ferien, Feiertage, 13. ML-Entschädigung
Lohnsimulation für das ganze Jahr
Firmeninformationen, die bereits in smallinvoice erfasst sind, werden dabei automatisch übernommen. Die Erfassung der Lohndaten erfolgt dabei einmalig pro Mitarbeiter. Das E-Salär Lohnmodul berücksichtigt bei der Berechnung automatisch die gesetzlich festgelegten Limiten für ALV, UVG und AHV-Freibeträge, berechnet die gesetzlich erforderlichen Abzüge für AHV, ALV und UVG (optional KTG) und stellt Ende Jahr automatisch gesetzeskonforme und revisionstaugliche Jahresend- Auswertungen für AHV- und Familien-Ausgleichskasse, Unfall- und KTG-Versicherungs-Gesellschaften und Lohnausweise für die Mitarbeiter zur Verfügung (swissdec konform).

VORTEILE

Praktischerweise ist das E-Salär Lohnmodul so ausgelegt, dass auch unterjährig gestartet werden kann, ohne dass hierbei Kosten für die Vormonate anfallen. Die Vormonate können dabei abgebildet oder vom bisherigen System übernommen werden. Differenzen zu bereits ausbezahlten Löhnen werden automatisch berechnet und auf die erste Lohnperiode, die mit dem E-Salär Lohnmodul ausbezahlt wird, vorgetragen.
Das E-Salär Lohnmodul verursacht nur einen geringen Aufwand von ca. 10 Minuten pro Monat, da Prozesse soweit wie möglich vollkommen automatisiert abgewickelt werden:

  • Lohnabrechnungen
  • Zahlungsfile für E-Banking
  • Benachrichtigung für die Abholung des Zahlungsfiles
  • Fibu-Buchungsbelege (inklusive Schnittstellen-Datei für Treuhänder)
  • Jahresbudget der Löhne
  • Jahresend-Reporting

FAIRES UND FLEXIBLES PREISMODELL

Das E-Salär Lohnmodul kann direkt in smallinvoice gebucht werden. Hierfür werden von der Presida Treuhand AG CHF 5.90 pro abgerechnetem Mitarbeiter verrechnet. Dies bedeutet, dass für Mitarbeiter, für welche in einem Monat keine Löhne abgerechnet werden, auch keine Kosten anfallen; dies ist z.B. ideal für temporäre oder saisonale Mitarbeiter. Für Firmen mit mehr als 15 abgerechneten Mitarbeitern werden zudem grosszügige Rabatte seitens der Presida Treuhand AG gewährt.